Darmkrebszentrum Bremen West

DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Ärztliche Leitung: Prof. Dr. Stephan M. Freys
Zertifizierung: 21.05.2008
Mitglied in der addz: Ja

Gröpelinger Heerstraße 406-408
28239 Bremen
Bremen
Telefon: 04 21 / 6 10 20
E-Mail
Website

Loading map...

Das Darmkrebszentrum Bremen West ist seit Mai 2008 als einziges Darmkrebszentrum im Bundesland Bremen durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Wesentlicher Gedanke bei der Ausgestaltung unseres Darmkrebszentrums ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Kliniken und Fachabteilungen des DIAKO mit Partnern in anderen Krankenhäusern und niedergelassenen Fach- und Hausärzten, um die Behandlung von Darmkrebs weiter zu verbessern. Diese sehr enge Zusammenarbeit einzelner Spezialisten unterschiedlicher medizinischer Fachbereiche ermöglicht eine optimierte leitliniengerechte Behandlung. Es werden sämtliche modernen Diagnostik- und Therapieverfahren zur Behandlung des Dickdarm- und Enddarmkrebses angeboten.

Diese umfassen:
- Enddarmspiegelung (Prokto-/Rektoskopie,
ggf. Polypentfernung
- Dickdarmspiegelung (Coloskopie),
ggf. mit Polypentfernung
- Endo-Ultraschalluntersuchung des Enddarmes
und des Dickdarmes
- Argonplasma-Behandlung, Stentimplantation,
interventionelle endoskopische Maßnahmen
- alle modernen diagnostischen Methoden mit
Ultraschall, CT, MRT, ggf. nuklearmedizinische
Zusatzuntersuchungen
- alle modernen minimal-invasiven und konventionellen
Operationsmethoden zur Behandlung von Enddarm- und
Dickdarmkrebs
- ggf. Durchführung von interventionellen oder
operativen Therapien bei Metastasen
- alle modernen Chemotherapie-Methoden, ggf. in
Kombination mit Strahlentherapie
- alle modernen Strahlentherapie-Methoden, ggf. in
Kombination mit Chemotherapie

In einer wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz entscheiden alle Behandlungspartner gemeinsam und legen für jeden Patienten individuell einen Diagnostik- und /oder Therapieplan fest.

Das Darmkrebszentrum Bremen West führt regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für die beteiligten Ärzte, niedergelassene Haus- und Fachärzte sowie Patienten und Angehörige durch. Im Rahmen eines zertifizierten Qualitätsmanagements erfolgen darüber hinaus zweimal jährlich Qualitätszirkel zur Überprüfung der geleisteten Arbeit mit Diskussion und Veröffentlichung der Behandlungsergebnisse.

Das Darmkrebszentrum Bremen West versteht sich als Dienstleistungsorganisation für alle Patienten, die an Darmkrebs leiden. Durch qualitätsgesicherte Zusammenarbeit in einem fachübergreifenden interdisziplinären Team von Spezialisten wird die komplexe Erkrankung Darmkrebs unter optimalen Voraussetzungen, zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft, behandelt.

Weitere Behandlungszentren in Bremen